Modell eines Mähdreschers E 512 aus der DDR.  Dieses Fahrzeug wurde Ende der 60iger/Anfang der 70iger Jahre erstmalig gebaut. Es entstand unter Verwendung von Teilen aus einem  Kibri-Bausatz eines Claas 480. Nach über 10 Jahren war es nicht mehr so einfach, Unterlagen zu diesem Fahrzeug zu bekommen, aber glücklicherweise konnte ich in der Nähe einen Bauern ausfindig machen, der noch so ein Fahrzeug besitzt. Und das dieses noch aus der ersten Serie stammt (ohne Fahrerkabine) ist ein besonderer Zufall.  

Da ich auf einigen Modulen Szenen aus der Landwirtschaft darstellen wollte, musste ich mich als "Stadtmensch" zwangsläufig mit dieser Materie beschäftigen. Schließlich weiß man nicht, wie genau sah denn der Mähdrescher aus, wie war es mit der Strohernte, was muss beim Brandschutz während der Getreideernte berücksichtigt werden 

Zu den in der DDR verwendeten Landwirtschaftsmaschinen habe ich eine große Informationshilfe bei www.DDR-Landmaschinen.de.vu gefunden.

 

 

Zur 3 Bogen-Brücke zurück