Schmalspurbahn in Sachsen :

                                     Modell und Vorbild 

Bahnhof Olbersdorf-Niederdorf bei ZittauRabenauer Grund bei Freital

 

 

 

ehemalige Muldentalbrücke bei Schönheide-Süd

Drei-Bogen-Brücke bei Leuben in der Nähe von Lommatzsch

 

 

 

 

ehemalige Muldentalbrücke bei Schönheide-SüdBahnhof Käbschütz bei Lommatzsch

 

 

 

 

Schon immer faszinierte mich die Schmalspurbahn in Sachsen. Besonders die Bahn um Zittau hatte es mir angetan und so wurde während der Studienzeit in Dresden jede Möglichkeit zum Besuch der Verwandten in Zittau genutzt. Damals kam es dann zur Erweiterung des Modelleisenbahnhobbys. Es interessierten nicht nur die "großen" Dampfloks, sondern auch die kleinen Sachsen im Maßstab HOe. Auch wenn man bis zu 5 Jahren auf Material der Firma "technomodell" warten musste, tat dies der Begeisterung keinen Abbruch. So wurde auf der HO Kelleranlage auch ein kleines Stück Schmalspursachsen  mit dargestellt.  Die Lokomotiven waren zunächst Eigenbauten aus DDR-Material, oder "besorgten" N-Fahrgestellen aus dem "Westen" Deutschlands. Nach der Wende stand dann aber das gesamte Loksortiment der Firma "Bemo" zur Verfügung. Und da sollte dann auf einem Diorama ein Schmalspurbahnhof des Zittauer Netzes entstehen. Nach langer Planungszeit wurde das dann verwirklicht.  Mittlerweile wurden aber auch die anderen ehemaligen Bahnen in Sachsen "wahrgenommen". Daraus entstand dann dieses hier vorgestellte Modellbahnprojekt. Es stellt einige Motive dieser Bahnen (wenn auch in verkleinerter Form) dar. Durch Anklicken des jeweiligen Moduls gibt es Vergleiche zwischen Modell und Vorbild , sowie Angaben zu den einzelnen Motiven und eine Menge an Informationen zu den jeweiligen Orten.